HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD022304 (letzte Änderungen: 22. August 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:L(ucius) Otacilius Fabriciu[s --- Xvir] / stlitib(us) iudic(andis) trib(unus) mil(itum) leg(ionis) X[--- quaestor ---?] / trib(unus) pleb(is) praetor leg(atus) Ca[es(aris) ---]
Majuskeln: L OTACILIVS FABRICIV[ ]
STLITIB IVDIC TRIB MIL LEG X[ ]
TRIB PLEB PRAETOR LEG CA[ ]
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1898, 0068. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 13, 06809.
K. Körber, KWDZ 17, 1898, 1-3, Nr. 1. - AE 1898.
PIR (2. Aufl.) O 173.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleBreidenbacher Straße, katholisches Lehrlingshaus?    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahrvor 1897
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerArchitekturteil?
MaterialGesteine
Breite44 cm
Buchstabenhöhe3-2 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Steinkugel; um ihre Mitte verläuft eine 7 cm breite Vertiefung, in welche ursprünglich wohl ein Metallband eingelegt war; oben und unten ist die Kugel abgeflacht, vielleicht weil sie in eine Architektur eingefügt war. Die Inschrift befindet sich auf der oberen Halbkugel; der erhaltene Teil der Inschrift ist 30 cm lang. (B): AE 1898: Z. 1: Fabricius; Z. 2: leg. V.
Personen
Person 1Name: L. Otacilius Fabriciu[s]
praenomen: L.
nomen: Otacilius
cognomen: Fabricius+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) O 173
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD022304
EDH Geo-ID8286
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210229
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000858
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen22. August 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum