HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD022187 (letzte Änderungen: 4. Oktober 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:L(egionis) XIIII / g(eminae) M(artiae) v(ictricis) // |(centuria) Caecili / Sabinei / V // |(centuria) Caecili / Musenti / adiut(oris) / V // |(centuria) Caecili / Metoni / V
Majuskeln: L XIIII
G M V

| CAECILI
SABINEI
V

| CAECILI
MVSENTI
ADIVT
V

| CAECILI
METONI
V
Datierung:70 n. Chr. – 92 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1898, 0019; Zeichnungen. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
L. Lindenschmit, WDZ 16, 1897, 344; Taf. 17, 3 (Zeichnungen). - AE 1898.
CIL 13, 06935.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleGautor, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1897
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Breite11.3 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Quaderförmiger Brotstempel. Die Inschriften (a-d) sind auf den 4 Langseiten des Stempels angebracht; Inschrift jeweils spiegelverkehrt; Inschriftfeld jeweils in Form einer tabula ansata. Inschrift b-d: Der einzelne Buchstabe V steht jeweils neben den übrigen Zeilen nicht immer bündig mit den übrigen Zeilenlinien; nach CIL 13, 06935 eher ein Herstellervermerk als ein abgekürztes cognomen. (B): AE 1898: Inschrift b: Caecilii; V nicht gelesen; Inschrift c: Musenii; V nicht gelesen; Inschrift d: Caecilii; V nicht gelesen.
Personen
Person 1Name: Caecili
praenomen:
nomen: Caecilius
cognomen:
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Sabinei
praenomen:
nomen: Sabineius
cognomen:
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Musenti
praenomen:
nomen: Musentius
cognomen:
Geschlecht: männlich
Person 4Name: Metoni
praenomen:
nomen: Metonius
cognomen:
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD022187
EDH Geo-ID8391
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210225
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-17000029
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Flavische Dynastie (69 n. Chr. - 96 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen4. Oktober 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum