HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD021496 (letzte Änderungen: 28. Februar 2019) copy to clipboard
Transkription:[In ho]norem domus [d]i[vinae] / [I(ovi)] O(ptimo) M(aximo) / [vikani! S]alodurenses publ(ice) magist(ris) vici / [---]io vikano(!) II T(ito) Ped(io) Mallusio
Majuskeln: [ ]NOREM DOMVS [ ]I[ ]
[ ] O M
[ ]ALODVRENSES PVBL MAGIST VICI
[ ]IO VIKANO II T PED MALLVSIO
Literatur Hilfe:AE 1951, 0259.
H. Nesselhauf - H. Lieb, BRGK 40, 1959, 141-142, Nr. 52.
G. Walser, Römische Inschriften in der Schweiz 2 (Bern 1980) 66-67, Nr. 141; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Schweiz
Fundort antik Salodurum
Fundort modern Solothurn
FundstelleFriedhofplatz, spätantike Mauer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernKanton Solothurn
Fundjahr1946
AufbewahrungSolothurn, Steinmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe72 cm
Breite(245) cm
Tiefe42 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Inschriftfeld in Form einer tabula ansata.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD021496
EDH Geo-ID7954
Pleiades ID177624 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210192
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-13900607
http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10900284
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen28. Februar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum