HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD021377 (letzte Änderungen: 4. Oktober 2016, Cowey) copy to clipboard
Transkription:[[Soli Invicto]] / vexillatio / leg(ionis) VI vic(tricis) p(iae) f(idelis) f(ecit) / sub cura Sex(ti) / Calpurni Agrico/lae leg(ati) Aug(usti) pr(o) pr(aetore)
Majuskeln: [[SOLI INVICTO]]
VEXILLATIO
LEG VI VIC P F F
SVB CVRA SEX
CALPVRNI AGRICO
LAE LEG AVG PR PR
Datierung:162 n. Chr. – 168 n. Chr.
Literatur Hilfe:EphEp 9, p. 687 n. 1381.
AE 1912, 0199.
R.H. Forster, JRS 1, 1911, 230-231. - AE 1912.
AE 1914, 0188.
F. Haverfield, PSA 24, 1911-1912, 269-270; fig. 5. - AE 1914.
RIB 1137; Zeichnung.
CIMRM 0870.
PIR (2. Aufl.) C 249
E.J. Phillips, Corbridge. Hadrian's Wall east of the North Tyne, CSIR Great Britain 1, 1 (Oxford 1977) 21-22, Nr. 59; Pl. 17, 59.
PIR (2. Aufl.) C 249.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Corstopitum
Fundort modern Corbridge
FundstelleKastell, Site XI, bei    (Umkreissuche)
Region modernNorthumberland
Fundjahr1911
AufbewahrungCorbridge, Museum
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe86.4 cm
Breite170 cm
Tiefe21 cm
Buchstabenhöhe9-8.7 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Tabula ansata.
Personen
Person 1Name: Sex. Calpurni Agricolae
praenomen: Sex.
nomen: Calpurnius
cognomen: Agricola
Geschlecht: männlich
ID: PIR (2. Aufl.) C 249   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD021377
EDH Geo-ID26904
Pleiades ID89152 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/155630
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-07801426
RIB: http://romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/1137
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. Oktober 2016
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum