HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD020557 (letzte Änderungen: 5. September 2013, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:------] / [pro] salute A[---] / [---] Cl(audius) Gaian[us?]
Majuskeln: ]
[ ] SALVTE A[ ]
[ ] CL GAIAN[ ]
Datierung:101 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1977, 0681.
IDR 3, 2, 160; fig. 131 (Foto u. Zeichnung).
I. Piso, Sargetia 11/12, 1974/75, 63, Nr. 8; fig. 8 a; fig. 8 b (Zeichnung). - AE 1977.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDacia
Land Rumänien
Fundort antik Colonia Ulpia Traiana Sarmizegetusa
Fundort modern Sarmizegetusa
FundstelleTempel des Aesculapius und der Hygia    (Umkreissuche)
Region modernHunedoara
Fundjahr1973
AufbewahrungSarmizegetusa, Muz. Arh.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerRelief
Höhe(10) cm
Breite(9) cm
Tiefe(3) cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Personen
Person 1Name: [-?] Cl. Gaian[us?]
praenomen: [-]?
nomen: Claudius*
cognomen: Gaianus+?
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD020557
EDH Geo-ID5326
Pleiades ID207527 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/179028
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11200142
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/298843
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen5. September 2013
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum