HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD019922 (letzte Änderungen: 3. Juni 2011) copy to clipboard
 
Transkription:Pro salute Impp(eratorum) nn(ostrorum) / L(uci) Septimi Severi Pertinac(is) / et M(arci) Aureli Antonini Augg(ustorum) / et L(uci) Septimi Getae Caesaris / Q(uintus) Anicius Faustus co(n)s(ul) de(signatus) / praesidium poni iussit su[b] / cura Aemili Emeriti dec(urionis) al(ae) / praepositi coh(ortis) II Fl(aviae) Afr(orum) et n(umeri) col(latorum)
Majuskeln: PRO SALVTE IMPP NN
L SEPTIMI SEVERI PERTINAC
ET M AVRELI ANTONINI AVGG
ET L SEPTIMI GETAE CAESARIS
Q ANICIVS FAVSTVS COS DE
PRAESIDIVM PONI IVSSIT SV[ ]
CVRA AEMILI EMERITI DEC AL
PRAEPOSITI COH II FL AFR ET N COL
Literatur Hilfe:AE 1909, 0104.
AE 1986, 0704.
B.E. Thomasson, Fasti Africani. Senatorische und ritterliche Amtsträger in den römischen Provinzen Nordafrikas von Augustus bis Diokletian (Stockholm 1996) 172, Nr. 50u.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzAfrica Proconsularis
Land Tunesien
Fundort antik 
Fundort modern Siaoun
Fundstelle 
AufbewahrungRoma, Mus. Cap.
Inschriftengattung / Sprache
Sprachelateinisch
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD019922
EDH Geo-ID990
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/199774
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10300009
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen3. Juni 2011
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum