HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD019895 (letzte Änderungen: 30. Oktober 2007) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Petronio Castori / eq(uiti) R(omano) qui vixit ann(os) / LXXX diebus XXX / patri b(ene) m(erenti) fecit / Val(erius) Anatolius mil(es) / leg(ionis) II Herculiae
Majuskeln: D M
PETRONIO CASTORI
EQ R QVI VIXIT ANN
LXXX DIEBVS XXX
PATRI B M FECIT
VAL ANATOLIVS MIL
LEG II HERCVLIAE
Datierung:285 n. Chr. – 305 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1909, 0094.
H. Langford Wilson, AJPh 30, 1909, 166-167, Nr. 17. - AE 1909.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionRoma
Land Italien
Fundort antik Roma
Fundort modernRoma    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRoma
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD019895
EDH Geo-ID19001
Pleiades ID423025 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/262983
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-20000182
EDR: http://www.edr-edr.it/edr_programmi/res_complex_comune.php?do=book&id_nr=EDR072306
Historische Periode(n)Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen30. Oktober 2007
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum