HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD017567 (letzte Änderungen: 29. Mai 2009, Gräf) copy to clipboard
Transkription:G(aiae) Valeriae G(ai) f(iliae) / Valentinae / uxori G(aius) Sco[pius?] / Marcianu[s] / flam(en) Tit(i) Ve[sp(asiani)] / Cl(audius) Ael(ius) Optim[us] / pontif(ex) et h[ar(uspex)?] / col(oniae) sacerd(os) [deae] / Rom(ae) ex test[am(ento) et] / praec(eptis) fili et / per tutore[m] / ex test(amento) eo[rum] / Cl(audius) A[el(ius) ------
Majuskeln: G VALERIAE G F
VALENTINAE
VXORI G SCO[ ]
MARCIANV[ ]
FLAM TIT VE[ ]
CL AEL OPTIM[ ]
PONTIF ET H[ ]
COL SACERD [ ]
ROM EX TEST[ ]
PRAEC FILI ET
PER TVTORE[ ]
EX TEST EO[ ]
CL A[
Datierung:131 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1957, 0295. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILBulg 075; tab. 17, 75.
V. Beševliev, Epigrafski prinosi (Sofia 1952) 53-54, Nr. 85; obr. 34, 1 u. 34, 2. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1957.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Bulgarien
Fundort antik Oescus?
Fundort modern Guljanci?
FundstelleGigen?    (Umkreissuche)
Region modernPleven
AufbewahrungSofija, Nac. Arh. Muz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
Höhe(116) cm
Breite(60) cm
Tiefe49 cm
Buchstabenhöhe5-4 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
kultische Funktionen, heidnisch
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Altar oder Statuenbasis; unten abgebrochen, oben corona an der Vorderseite abgeschlagen. (B): Beševliev; AE 1957: Abweichungen in Lesung / Ergänzung.
Personen
Person 1Name: G. Valeriae G.f. Valentinae
praenomen: C.
nomen: Valeria
cognomen: Valentina
Person 2Name: G. Sco[pius?] Marcianu[s]
praenomen: C.
nomen: Scopius+?
cognomen: Marcianus+
Geschlecht: männlich
Status:Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Person 3Name: Cl. Ael. Optim[us]
praenomen:
nomen: Claudius* Aelius*
cognomen: Optimus+
Geschlecht: männlich
Status:Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung?
Person 4Name: Cl. A[el. ---]
praenomen:
nomen: Claudius* Aelius+*
cognomen: [---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD017567
EDH Geo-ID14294
Pleiades ID216907
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/191014
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11301272
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/166820
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen29. Mai 2009
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum