HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD017564 (letzte Änderungen: 29. Mai 2009, Gräf) copy to clipboard
Transkription:C(aio) Valerio C(ai) f(ilio) / Pap(iria) Valentia/no p(rimo) p(ilo) leg(ionis) I Ital(icae) / Sever(ianae) praef(ecto) / leg(ionis) I adiutrici(s) / Severianae / C(aius) Val(erius) Plautia/nus eq(ues) R(omanus) pontif(ex) / et IIviral(is) col(oniae) / patri // l(ocus) d(atus) d(ecreto) d(ecurionum)
Majuskeln: C VALERIO C F
PAP VALENTIA
NO P P LEG I ITAL
SEVER PRAEF
LEG I ADIVTRICI
SEVERIANAE
C VAL PLAVTIA
NVS EQ R PONTIF
ET IIVIRAL COL
PATRI

L D D D
Datierung:222 n. Chr. – 235 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1957, 0294. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILBulg 017; tab. 5, 17. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
V. Beševliev, Epigrafski prinosi (Sofia 1952) 53, Nr. 84; obr. 33, 3. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1957.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Bulgarien
Fundort antik Oescus?
Fundort modern Guljanci?
FundstelleGigen?    (Umkreissuche)
Region modernPleven
AufbewahrungSofija, Nac. Arh. Muz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
Höhe176 cm
Breite57 cm
Tiefe57 cm
Buchstabenhöhe5-3.5 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionkultische Funktionen, heidnisch
TruppennamenAngaben vorhanden
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Erhalten ist wohl der Mittelteil einer Statuenbasis. (B): Beševliev; AE 1957; ILBulg: kleinere Leseabweichungen. Inschriftfeld von einem lesbischen Kyma gerahmt. Z. 11 befindet sich unterhalb des Rahmens. nach der Abbildung in ILBulg kann sich diese jedoch nicht direkt unter Z. 10
Personen
Person 1Name: C. Valerio C.f. Pap. Valentiniano
praenomen: C.
nomen: Valerius
cognomen: Valentinianus
tribus: Papiria
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: C. Valerius Plautianus
praenomen: C.
nomen: Valerius
cognomen: Plautianus
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD017564
EDH Geo-ID14294
Pleiades ID216907 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/191012
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11301235
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/166760
LUPA: http://lupa.at/22252
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen29. Mai 2009
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum