HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD017399 (letzte Änderungen: 29. Juni 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(eo) I(nvicto) M(ithrae) / Optimus / Vitalis / Sabini Verani / p(ublici) p(ortorii) vil(ici) vic(arius) / v(otum) s(olvit)
Majuskeln: D I M
OPTIMVS
VITALIS
SABINI VERANI
P P VIL VIC
V S
Datierung:131 n. Chr. – 170 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1899, 0076.
CIL 03, 14354, 26.
CIL 03, 14354, 26 add. p. 2328, 190.
ILS 4243.
CIMRM 1491.
W. Gurlitt, JŒAI (Beibl.) 2, 1899, 95, Nr. 3; Foto. - AE 1899.
P. Selem, Les religions orientales dans la Pannonie romaine. Partie en Yougoslavie (Leiden 1980) 101-102, Nr. 35.
J. Fitz, Die Verwaltung Pannoniens in der Römerzeit (Budapest 1993) 722, Nr. 398, 5.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Slowenien
Fundort antik Poetovio
Fundort modern Hajdina
FundstelleSpodnja Hajdina, Parzelle Nr. 1067 (alter Katasterplan), Mithraeum I    (Umkreissuche)
Region modernPodravska statistična regija
Fundjahr1898
AufbewahrungHajdina, Spodnja Hajdina, Mithraeum I
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe82 cm
Breite40 cm
Tiefe42 cm
Buchstabenhöhe4.3-2.6 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Reste von roter Farbe in den Buchstaben.
Personen
Person 1Name: Vitalis
praenomen:
nomen:
cognomen: Vitalis
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Sabini Verani
praenomen:
nomen: Sabinius
cognomen: Veranus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD017399
EDH Geo-ID25678
Pleiades ID197446 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/195812
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-16900141
LUPA: http://lupa.at/10440
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen29. Juni 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum