HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD016288 (letzte Änderungen: 10. Januar 2014, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------ pr]aef(ectus) fabr(um) quaes(tor) / IIvir pontif(ex) / q(uin)q(uennalis) qui vixit ann(os) / LIIII m(enses) VIII d(ies) XXIII / [------
Majuskeln: ]AEF FABR QVAES
IIVIR PONTIF
QQ QVI VIXIT ANN
LIIII M VIII D XXIII
[
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1964, 0273.
ILJug 0537.
IMS 6, 064; Foto.
A. Keramitčiev, ZAnt 13/14, 1964, 151-155, Nr. 2; sl. 2. - AE 1964.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia superior
Land Mazedonien
Fundort antik Scupi, bei
Fundort modern Skopje, Centar
FundstelleFestung (Kale), nordwestlich    (Umkreissuche)
Region modernSkopski region
AufbewahrungSkopje, Arh. Muz. Mak.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
Höhe(38) cm
Breite64 cm
Tiefe21 cm
Buchstabenhöhe7 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionkultische Funktionen, heidnisch
Kommentar
  Z. 3: QQ und NN haben Überstreichungen.
Personen
Person 1Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD016288
EDH Geo-ID14856
Pleiades ID481987 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/192730
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11201289
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/175060
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen10. Januar 2014
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum