HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD015474 (letzte Änderungen: 8. April 2008, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(omino) n(ostro) Imp(eratori) Fla(vio) / Valerio Con[s]/tantio P(io) [F(elici)] inv(icto) / Aug(usto) r(es) p(ublica) Barbe/nsium ded(icavit)
Majuskeln: D N IMP FLA
VALERIO CON[ ]
TANTIO P [ ] INV
AVG R P BARBE
NSIVM DED
Datierung:305 n. Chr. – 306 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1989, 0421. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 02 (2. Aufl.) 05, 00777.
HEp 02, 1990, 0470. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Serrano Ramos - P.Rodríguez Oliva, Baetica 11, 1988, 250-252, Nr. 2; Foto; Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1989.
Abbildungen (extern):www2.uah.es:00777,1.jpg
www2.uah.es:00777,2.jpg
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBaetica
Land Spanien
Fundort antik Singilia Barba
Fundort modernCerro del Castillón    (Umkreissuche)
Fundstelle cortijo del Castillón
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
Höhe(67) cm
Breite46 cm
Buchstabenhöhe4.5-4 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Zylinderförmige Statuenbasis. (B): Serrano Ramos - Rodríguez Oliva, AE 1989, HEp 02, 1990: Z. 1: Flavio; Z. 2/3: Cons/tantio [di]vo; AE 1989: Z. 4/5: Barben/sium.
Personen
Person 1Name: Fla. Valerio Con[s]tantio
praenomen:
nomen: Flavius* Valerius
cognomen: Constantius+
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD015474
EDH Geo-ID3337
Pleiades ID256453 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/222819
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-08700841
UOXF: http://laststatues.classics.ox.ac.uk/database/detail-base.php?record=LSA-2004
HispEpOl: http://eda-bea.es/pub/record_card_1.php?rec=3028
Historische Periode(n)Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen8. April 2008
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum