HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD014205 (letzte Änderungen: 24. April 2019) copy to clipboard
Transkription:[---] Christo menti(!) munita fideli / [--- a]nimos domino per parvola pr(a)estat / [---] adeo ornat(a) quam gratia Christi / [---]onum BREBIB Lea pertulit annis / [---] sui elegii praemia Christi / [---]VIIII mens(es) IIII dies XVII / [---] Aug(usto) III et Eugenio Aug(usto) cons(ulibus) / [---] V(?)IIII Kal(endas) Octob(res)
Majuskeln: [ ] CHRISTO MENTI MVNITA FIDELI
[ ]NIMOS DOMINO PER PARVOLA PRESTAT
[ ] ADEO ORNAT QVAM GRATIA CHRISTI
[ ]ONVM BREBIB LEA PERTVLIT ANNIS
[ ] SVI ELEGII PRAEMIA CHRISTI
[ ]VIIII MENS IIII DIES XVII
[ ] AVG III ET EVGENIO AVG CONS
[ ] VIIII KAL OCTOB
Datierung:393 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1975, 0115.
ICUR n. s. 27318.
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionRoma
Land Italien
Fundort antik Roma
Fundort modernRoma    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRoma
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD014205
EDH Geo-ID19001
Pleiades ID423025 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/300990
EDB: http://www.edb.uniba.it/epigraph/11288
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-30700482
Historische Periode(n)Theodosianische Dynastie (392 n. Chr. - 456 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen24. April 2019
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum