HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD013640 (letzte Änderungen: 24. April 2019) copy to clipboard
Transkription:Balentin(a)e(!) quae vi/xit annos XXXVI di/scessit VX(!) Kal(endas) Ma/r(tias) / diae(!) Beneris(!) l/una XVII
Majuskeln: BALENTINE QVAE VI
XIT ANNOS XXXVI DI
SCESSIT VX KAL MA
R
DIAE BENERIS L
VNA XVII
Datierung:317 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1968, 0076.
ICUR n. s. 17423.
ILCV 4382.
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionRoma
Land Italien
Fundort antik Roma
Fundort modernRoma    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRoma
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD013640
EDH Geo-ID19001
Pleiades ID423025 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/309882
EDB: http://www.edb.uniba.it/epigraph/20270
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-38801362
Historische Periode(n)Konstantinische Dynastie (307 n. Chr. - 364 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen24. April 2019
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum