HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD012690 (letzte Änderungen: 19. Februar 2007) copy to clipboard
Transkription:Genio TFLZI Aug(usto) / pro salute Imp(eratoris) / [L(uci)] Septimi Severi P(ii) A(ugusti) / et M(arci) Aureli Antonini A(ugusti) / fili eius Q(uintus) Homul/lius Vic[t]or et C(aius) Apu/leius Gratianus mag(istri) / s(ua) p(ecunia) d(onum) d(ederunt) / Laterano et Rufino / [co(n)s(ulibus)]
Majuskeln: GENIO TFLZI AVG
PRO SALVTE IMP
[ ] SEPTIMI SEVERI P A
ET M AVRELI ANTONINI A
FILI EIVS Q HOMVL
LIVS VIC[ ]OR ET C APV
LEIVS GRATIANVS MAG
S P D D
LATERANO ET RVFINO
[ ]
Datierung:197 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1976, 0710.
PIR (2. Aufl.) S 669
PIR (2. Aufl.) C 1638
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzNumidia
Land Algerien
Fundort antik Tfilzi?
Fundort modernMenaa    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBatna
Inschriftengattung / Sprache
Sprachelateinisch
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD012690
EDH Geo-ID17079
Pleiades ID334629 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/204853
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09300564
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung197 AD: T. Sextius Magius Lateranus / Cuspius Rufinus  –  https://godot.date/id/ia85DEtGgDa7GmhJPwShPY
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen19. Februar 2007
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum