HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD012630 (letzte Änderungen: 11. Januar 2016, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Valeates(!) / vos qui supe/ris setis(!) et co/letes(!) Manes t[u]/res(!) quia vos / ad nos veni/turi(!) setis(!) / Aur(elius) Sisinus pa/ganus vixit / annis super / LXX / et superis de s/[uo et] conug[i] / [------
Majuskeln: VALEATES
VOS QVI SVPE
RIS SETIS ET CO
LETES MANES T[ ]
RES QVIA VOS
AD NOS VENI
TVRI SETIS
AVR SISINVS PA
GANVS VIXIT
ANNIS SVPER
LXX
ET SVPERIS DE S
[ ] CONVG[ ]
[
Datierung:201 n. Chr. – 400 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1976, 0633. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Popescu, Inscripţiile greceşti şi latine din secolele IV-XIII descoperite în România (Bucureşti 1976) 218-220, Nr. 208; Foto u. Zeichnung. - AE 1976.
C. Daicoviciu, AISC 1, 2, 1928-1932, 63-64, Nr. 2. - AE 1976.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Rumänien
Fundort antik Ulmetum
Fundort modern Pantelimon
Fundstellespätantike Festung, nördlicher Eckturm, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernConstanța
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
Höhe(96) cm
Breite(87) cm
Tiefe31 cm
Buchstabenhöhe5-4 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Die Stele wurde dreimal verwendet. Zur 1. Phase gehören die Weinranken auf dem linken Rahmen (2. Jh. n. Chr.); 2. Phase: Buchstabenreste am Ende der Z. 3-6. (B): AE 1976: Z. 8: Sisinius.
Personen
Person 1Name: Aur. Sisinus
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Sisinus
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: mindestens 70
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD012630
EDH Geo-ID14647
Pleiades ID217056 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/190893
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09300038
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Januar 2016
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum