HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD012603 (letzte Änderungen: 10. Oktober 2016, Cowey) copy to clipboard
Transkription:Hic / fa/cta / est / ora/tio episcoporum / Ste/fa/ni / [------ // Φῶ[ς] Ζωή
Majuskeln: HIC
FA
CTA
EST
ORA
TIO EPISCOPORVM
STE
FA
NI
[

ΦΩ[ ] ΖΩΗ
Literatur Hilfe:AE 1976, 0621b. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Popescu, Inscripţiile greceşti şi latine din secolele IV-XIII descoperite în România (Bucureşti 1976) 136-137, Nr. 91; fig. 91b. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1976.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Rumänien
Fundort antik Callatis
Fundort modern Mangalia
FundstelleSanatorium, bei    (Umkreissuche)
Region modernConstanța
Fundjahr1960
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGebet
Sprachegriechisch-lateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum sacrum
Höhe(56) cm
Breite52 cm
Tiefe12 cm
Buchstabenhöhe3.5-5 cm
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Griechische Inschrift auf einer Seite eines Kreuzes. Lateinische Inschrift auf der anderen Seite desselben Kreuzes. (B): In AE 1976 befindet sich nur der lateinische Text. (B): Nur die lateinische Inschrift wurde abgebildet.
Personen
Person 1Name: Stefani
praenomen:
nomen:
cognomen: Stefanus
Beruf: Angaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD012603
EDH Geo-ID27571
Pleiades ID216744
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/190885
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen10. Oktober 2016
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum