HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD009001 (letzte Änderungen: 18. Oktober 2011, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Iovi / Quart(us) Vigillion(ius) / Terti f(ilius) et / Macrina uxor / cum suis / v(otum) s(olverunt)
Majuskeln: IOVI
QVART VIGILLION
TERTI F ET
MACRINA VXOR
CVM SVIS
V S
Datierung:50 v. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:InscrIt 10, 5, 0864; Foto.
CIL 05, 04188.
O. Salomies, Die römischen Vornamen. Studien zur römischen Namengebung (Helsinki 1987) 117-118.
A. Garzetti, SupplIt 8 (Roma 1991) 178, Nr. 864.
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionVenetia et Histria (Regio X)
Land Italien
Fundort antik Brixia, bei
Fundort modernBagnolo    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Fundjahr1859
AufbewahrungBrescia, Capitolium?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
Höhe(60) cm
Breite(48) cm
Tiefe(45) cm
Buchstabenhöhe6.4-1.6 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Personen
Person 1Name: Quart. Vigillion. Terti f.
praenomen: Quartus*
nomen: Vigillionius*
cognomen:
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Terti
praenomen: Tertius
nomen:
cognomen:
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Macrina
praenomen:
nomen:
cognomen: Macrina
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD009001
EDH Geo-ID21072
Pleiades ID383603 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/124599
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-04203241
EDR: http://www.edr-edr.it/edr_programmi/res_complex_comune.php?do=book&id_nr=EDR090864
Historische Periode(n)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen18. Oktober 2011
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum