HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD006884 (letzte Änderungen: 3. April 2014, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / M(arcus) Coc(ceius) / Sabi/[nus? ------
Majuskeln: D M
M COC
SABI
[
Datierung:131 n. Chr. – 170 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1980, 0842. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
S. Conrad, Die Grabstelen aus Moesia inferior. Untersuchungen zu Chronologie, Typologie und Ikonographie (Leipzig 2004) 184, Nr. 222; Taf. 126, 1.
IScM 5, 282; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Bujor - G. Simion, MatCercA 7, 1961, 396. - AE 1980.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Rumänien
Fundort antik Noviodunum
Fundort modern Isaccea
FundstelleNekropole, Movila XXVI    (Umkreissuche)
Region modernTulcea
AufbewahrungTulcea, Muz. Deltei Dunării
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe(27) cm
Breite(43) cm
Tiefe10 cm
Buchstabenhöhe9.5-7 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  (B): IScM; AE 1980: Z. 2: Cocc(eius).
Personen
Person 1Name: M. Coc. Sabi[nus?]
praenomen: M.
nomen: Cocceius*
cognomen: Sabinus+?
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD006884
EDH Geo-ID14665
Pleiades ID216900 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/190770
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11300813
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/174136
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen3. April 2014
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum