HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD004612 (letzte Änderungen: 30. Mai 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Maximo et U[rbano? co(n)s(ulibus)?] // Victorinus tess(erarius) fec(it)
Majuskeln: MAXIMO ET V[ ]

VICTORINVS TESS FEC
Datierung:234 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1978, 0554.
U. Schillinger-Häfele, BRGK 58, 1977, 525, Nr. 139. - AE 1978.
B. Stümpel, MZ 63/64, 1968/69, 196-198; Taf. 56; Abb. 22 u. 23 (Zeichnungen). - AE 1978.
PIR (2. Aufl.) C 1179.
PIR V 676.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Cruciniacum (Civitas Vangionum?)
Fundort modern Bad Kreuznach
Fundstellevilla rustica Hüffelsheimer Straße, zentraler Raum mit Apsis    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1966
AufbewahrungBad Kreuznach, Römerhalle
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerArchitekturteil
MaterialGesteine
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
SchreibtechnikMosaik
Kommentar
  Datierung nicht völlig gesichert. Schreibtechnik: Mosaik. Mosaikboden, um einen zentralen hexagonalen Brunnen angeordnet. Darstellung des Oceanus, flankiert von zwei Hippocampen, in der zentralen Apsis, zahlreiches Meeresgetier, Küsten-, Hafen- und Schifffahrtsszenen mit Architektur. Text 1 befindet sich am Rand entlang der dem Oceanus gegenüberliegenden Seite, Text 2 dazu um 180° gedreht über der Darstellung eines Steuermanns im nordwestlichen Quadranten. Nach Stümpel könnte das Mosaik von einer dünnen Schicht Wasser aus dem Brunnen bedeckt worden sein.
Personen
Person 1Name: Maximo
praenomen:
nomen:
cognomen: Maximus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand?
Person 2Name: U[rbano?]
praenomen:
nomen:
cognomen: Urbanus?+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand?
Person 3Name: Victorinus
praenomen:
nomen:
cognomen: Victorinus
Geschlecht: männlich
Beruf: Angaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD004612
EDH Geo-ID8483
Pleiades ID109427 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/209863
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10700510
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung234 AD: M. Clodius Pupienus Maximus II / M. Munatius Sulla Urbanus  –  https://godot.date/id/BHL78z25bRpbubi4t2ZN8b
(alle Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen30. Mai 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum