HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD001874 (letzte Änderungen: 3. März 2014) copy to clipboard
Transkription:Q(uintus) Octavius L(uci) f(ilius) S[agitta ---] / sacras basilica[s ---] / et novas facien[das ---] / reficiendum viam [---] / Romae et Augusti Ca[esaris ---]
Majuskeln: Q OCTAVIVS L F S[ ]
SACRAS BASILICA[ ]
ET NOVAS FACIEN[ ]
REFICIENDVM VIAM [ ]
ROMAE ET AVGVSTI CA[ ]
Datierung:14 n. Chr. – 37 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1984, 0282.
F. van Wonterghem, Superaequum, Corfinium, Sulmo, Forma Italiae, Regio IV 1 (Firenze 1984) 83; fig. 39. - AE 1984.
A. De Nino, NSA 1898, 75. - AE 1898, AE 1984.
AE 1898, 0079.
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionSamnium (Regio IV)
Land Italien
Fundort antik Superaequum
Fundort modernCastelvecchio Subequo    (Umkreissuche)
Fundstelle Contrada Macrano, chiesetta S. Agata
Region modernAbruzzo
Fundjahr1898
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe40 cm
Breite(50) cm
Tiefe28 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Erhalten sind 2 anpassende Teile. Es handelt sich wahrscheinlich um dieselbe Person, die in Superaequum als quinquennalis II (CIL IX 3311 = ILS 6532) und III sowie als Ritter bezeugt ist (ILS 9007); vgl. AE 1977, 241; H.-G. Pflaum, Les carrières procuratoriennes équestres I 13-16, Nr. 1; III 957 add.
Personen
Person 1Name: Q. Octavius L.f. S[agitta]
praenomen: Q.
nomen: Octavius
cognomen: Sagitta+
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Dekurionenstand, höhere Gemeindeverwaltung
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD001874
EDH Geo-ID19825
Pleiades ID413326
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/282498
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10701398
EDR: http://www.edr-edr.it/edr_programmi/res_complex_comune.php?do=book&id_nr=EDR079363
Historische Periode(n)Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tiberisch (14 n. Chr. - 37 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen3. März 2014
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum