HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD001410 (letzte Änderungen: 20. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:IN[---] / O(?)[---] / [------ // ------] / [---] qua fluit votum [---]
Majuskeln: IN[ ]
O[ ]
[

]
[ ] QVA FLVIT VOTVM [ ]
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1984, 0700b. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 13, 11617.
CIMRM 1369. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
J.-J. Hatt, in: In: G. Livet - F. Rapp (Hrsg.), Histoire de Strasbourg des origines à nos jours 1 (Strasbourg 1980) 235. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1984.
(o. Autor), in: J. Baudoux u. a., Strasbourg, Carte archéologique de la Gaule 67, 2 (Paris 2002) 450. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik Argentorate, bei (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Strasbourg
FundstelleKoenigshoffen, Mithraeum    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahr1911
AufbewahrungStrasbourg, Mus. Archéologique
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum sacrum
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(17) cm
Breite(40) cm
Kommentar
  Trog / Kultbassin? Zwei Fragmente von der linken und der Vorderseite. (B): AE 1984; CIMRM; Hatt; (o. Autor): Keine Wiedergabe von Text 1. CIMRM: Text 2: flui[t].
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD001410
EDH Geo-ID9103
Pleiades ID108754 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/209806
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-12300127
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen20. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum