HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD001306 (letzte Änderungen: 19. Juni 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Fl(avius) / Eu/dia/prac/tus // Isi/di / reg(inae) // ex / vo/to // s(olvit) l(ibens) m(erito)
Majuskeln: FL
EV
DIA
PRAC
TVS

ISI
DI
REG

EX
VO
TO

S L M
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1982, 0726.
G. Gottlieb - W. Grabert - R. Kern, ZHistSchwab 73, 1979, 91-95; Zeichnung. - AE 1982.
G. Grimm, Die Zeugnisse ägyptischer Religion und Kunstelemente im römischen Deutschland, EPRO 12 (Leiden 1969) 220, Nr. 136; Taf. 16, 2. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
F. Wagner, BRGK 37/38, 1956/57, 222, Nr. 21; Taf. 10, 21. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
SIRIS 646. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
L. Bricault, Recueil des inscriptions concernant les cultes Isiaques (RICIS) (Paris 2005) 706, Nr. 611/0101; pl. 120, 611/0101. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Augusta Vindelicorum
Fundort modern Augsburg
FundstelleFronhof 6    (Umkreissuche)
Region modernBayern
Fundjahr1947
AufbewahrungAugsburg, Röm. Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe16.5 cm
Breite26 cm
Tiefe5.8 cm
Buchstabenhöhe1.3-1.9 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Inschrift ist durch zwei Fußabdrücke in drei Kolumnen gegliedert; Votivformel steht unten waagerecht. (B): Wagner: Schlußzeile: O (klein) // I // m(onumentum) p(osuit) (mit Vorbehalt). Grimm: Schlußzeile: l(ibens) m(erito). SIRIS: Schlußzeile: I / MP. Bricault: Fehlender Zeilenfall Eu/dia. Material: Laaser Marmor.
Personen
Person 1Name: Fl. Eudiapractus
praenomen:
nomen: Flavius*
cognomen: Eudiapractus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD001306
EDH Geo-ID18638
Pleiades ID118580 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/216541
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-08600543
LUPA: http://lupa.at/6455
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen19. Juni 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum