HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD001208 (letzte Änderungen: 25. November 2004, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Imp(erator) Caes(ar) L(ucius) Septim(ius) / Severus Pius Pertin(ax) / Aug(ustus) Arab(icus) Adiab(enicus) / Parthic(us) max(imus) et / Imp(erator) Caes(ar) M(arcus) Aurel(ius) / Antoninus Aug(ustus) / Pius Felix [[[et]]] / [[[P(ublius) Septim(ius) Geta]]] / [[[nobilissimus Caes(ar)]]] / viam quae ducit a / Minturnis ad / Aquas Vescinas / sua peq(unia)(!) straver(unt)
Majuskeln: IMP CAES L SEPTIM
SEVERVS PIVS PERTIN
AVG ARAB ADIAB
PARTHIC MAX ET
IMP CAES M AVREL
ANTONINVS AVG
PIVS FELIX [[[ ]]]
[[[ ]]]
[[[ ]]]
VIAM QVAE DVCIT A
MINTVRNIS AD
AQVAS VESCINAS
SVA PEQ STRAVER
Datierung:200 n. Chr. – 209 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1982, 0153a. (C)abweichende Lesung, s. Kommentar
P. Cavuoto, in: MGR 8 (Roma 1982) 508-511, Nr. 7; tav. 5, 8. (C)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1982.
H. Solin, Arctos 18, 1984, 117. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
AE 1989, 0144. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
A. Codagnone u. a., in: F. Coarelli (Hrsg.), Minturnae (Roma 1989) 158-159, Nr. 26; tav. 48, 1a. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1989.
M. Horster, Bauinschriften römischer Kaiser (Stuttgart 2001) 267-268, Nr. Ia 9, 1. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionLatium et Campania (Regio I)
Land Italien
Fundort antik Minturnae
Fundort modernMinturno    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernLatina
AufbewahrungRömisches Theater
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe177 cm
Breite118 cm
Tiefe30 cm
Buchstabenhöhe8.5-6 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  (B): AE 1989, AE 1982, Solin, Cavuoto: Z. 10: via(m); Horster: eradierter, nicht lesbarer und ergänzter Name des Geta nur mit doppelten eckigen Klammern gekennzeichnet; Z. 10: via; Codognone: Z. 10: via.
Personen
Person 1Name: L. Septim. Severus
praenomen: L.
nomen: Septimius*
cognomen: Severus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1442   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 2Name: M. Aurel. Antoninus
praenomen: M.
nomen: Aurelius*
cognomen: Antoninus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1446   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 3Name: [[[P. Septim. Geta]]]
praenomen: P.+++
nomen: Septimius+++*
cognomen: Geta+++
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q183089   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD001208
EDH Geo-ID11893
Pleiades ID438787 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/251062
EDR: http://www.edr-edr.it/edr_programmi/res_complex_comune.php?do=book&id_nr=EDR078468
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen25. November 2004
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum