HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD000902 (letzte Änderungen: 27. Dezember 2011) copy to clipboard
Transkription:------] / praefectus Aegypt[i et] / Terentia A(uli) f(ilia) mater eiu[s et] / Cosconia Lentulii(!) Malug[inensis f(ilia)] / Gallitta uxor eius ae[dificiis] / emptis et ad solum de[iectis] / balneum cum omn[i ornatu] / [Volsiniens]ibus ded[erunt] / [ob publ]ica co[mmoda]
Majuskeln: ]
PRAEFECTVS AEGYPT[ ]
TERENTIA A F MATER EIV[ ]
COSCONIA LENTVLII MALVG[ ]
GALLITTA VXOR EIVS AE[ ]
EMPTIS ET AD SOLVM DE[ ]
BALNEVM CVM OMN[ ]
[ ]IBVS DED[ ]
[ ]ICA CO[ ]
Datierung:15 n. Chr. – 16 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1983, 0398.
M. Corbier, MEFR 95, 1983, 749-754; fig. 6. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE.
CIL 11, 07285.
ILS 8996.
AE 1904, 0037.
AE 1904, p. 46 s. n. 170.
AE 1904, p. 48 s. n. 177.
Fundumstände / Aufbewahrung
Italische RegionEtruria (Regio VII)
Land Italien
Fundort antik Volsinii
Fundort modernBolsena    (Umkreissuche)
Fundstelle Gut Moscini, bei
Region modernLazio
Fundjahrvor 1900
AufbewahrungFirenze, Mus. Arch. Naz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe(76) cm
Breite(126) cm
Tiefe5.6 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  (B): Z. 6: emptus statt emptis. Es handelt sich wahrscheinlich um L. Seius Strabo, praefectus Aegypti unter Tiberius, wohl nicht um C. Caecina Tuscus (cf. G.V. Sumner). Terentia A.f.: Wohl Schwester des Konsuls A. Terentius Varro; Cosconia Gallitta: Wohl Tochter, nicht Schwester des Ser. Cornelius Lentulus Maluginensis, cos. suff. 10 n.Chr. Inschriftengattung wegen fehlenden Anfangs nicht eindeutig: Bau- oder Weihinschrift.
Personen
Person 1Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Person 2Name: Terentia A.f.
praenomen:
nomen: Terentia
cognomen:
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: Cosconia Lentulii(!) Malug[inensis f.] Gallitta
praenomen:
nomen: Cosconia
cognomen: Gallitta
Geschlecht: weiblich
Person 4Name: Lentulii(!) Malug[inensis]
praenomen:
nomen:
cognomen: Lentulus Maluginensis+
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD000902
EDH Geo-ID7388
Pleiades ID413389
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/248026
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-21000208
EDR: http://www.edr-edr.it/edr_programmi/res_complex_comune.php?do=book&id_nr=EDR079090
Historische Periode(n)Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tiberisch (14 n. Chr. - 37 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen27. Dezember 2011
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum