HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD000349 (letzte Änderungen: 18. Juni 2012, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Deae Arcanu(a)e Ulpius / Verinus veteranus leg(ionis) VI v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Majuskeln: DEAE ARCANVE VLPIVS
VERINVS VETERANVS LEG VI V S L M
Datierung:101 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1983, 0723.
J.H.F. Bloemers, 113, 1977, 19-22; Afb. 14. - AE 1983.
W.J.H. Willems - J.E. Bogaers, PublLim 119, 1983, 254. - AE 1983
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania inferior
Land Niederlande
Fundort antik 
Fundort modernBorn-Buchten    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernLimburg
Fundjahr1976
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBasis
MaterialBronze, Emaille
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Die Inschrift steht auf einem runden Sockel für einen bronzenen Hahn. Höhe des wohl zugehörigen Hahns ca. 15 cm.
Personen
Person 1Name: Ulpius Verinus
praenomen:
nomen: Ulpius
cognomen: Verinus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD000349
EDH Geo-ID7868
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/208723
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-08500491
FerCan: http://gams.uni-graz.at/o:fercan.298
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen18. Juni 2012
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum