HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076602 (letzte Änderungen: 12. Juni 2018) copy to clipboard
 
Transkription:D(is) M(anibus) / M(arcus) Cousius Se/necianus sibi / vi(v)us et Hereniani/ae Orfitae coniu/gi defunctae fe/cit
Majuskeln: D M
M COVSIVS SE
NECIANVS SIBI
VIVS ET HERENIANI
AE ORFITAE CONIV
GI DEFVNCTAE FE
CIT
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Nesselhauf, BRGK 27, 1937, 56, Nr. 14.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Deutschland
Fundort antik Augusta Treverorum
Fundort modern Trier
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
AufbewahrungTrier, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe60 cm
Breite74 cm
Tiefe95 cm
Personen
Person 1Name: M. Cousius Senecianus
praenomen: M.
nomen: Cousius
cognomen: Senecianus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Herenianiae Orfitae
praenomen:
nomen:
cognomen:
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076602
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

https://trismegistos.org/text/463286
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen12. Juni 2018
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum