HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076537 (letzte Änderungen: 6. Juni 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) // Fabricio / et Acceptio De/cembri Paternia / Priscilla mater fi/li(i)s de suo fecit
Majuskeln: D M

FABRICIO
ET ACCEPTIO DE
CEMBRI PATERNIA
PRISCILLA MATER FI
LIS DE SVO FECIT
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06280.
K. Zangemeister, KWDZ 9, 1890, 252-253.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Buconica
Fundort modern Nierstein
FundstelleWeingut Senfter, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1867
AufbewahrungNierstein?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Kommentar
  Z. 1: D und M rahmen die erste Zeile links und rechts mit größerer Buchstabenhöhe. Vielleicht ist in Z. 3/4 auch Decembri(s filiis) zu lesen. Früher am Kelterhaus des Weinguts Franz Senfter Söhne links vor dem Tor eingemauert.
Personen
Person 1Name: Fabricio et Acceptio Decembri
praenomen:
nomen:
cognomen: Fabricius
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Fabricio et Acceptio Decembri
praenomen:
nomen: Acceptius?
cognomen: December?
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Paternia Priscilla
praenomen:
nomen: Paternia
cognomen: Priscilla
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076537
EDH Geo-ID30927
Pleiades ID108835 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen6. Juni 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum