HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076402 (letzte Änderungen: 25. Mai 2018) copy to clipboard
 
Transkription:[In h(onorem)] d(omus) d(ivinae) I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / [et vico] Voclannionum culinam / [vetust]ate conla<p>samCONLABSAM infra / [scripti] de suo restituerunt / [---]ius Caupo Iulius Statianus / [---]ius Saturninus Sattonius / [---]cionius Axillius / [---]imitius Sattonius / [---]ollius Secco Pardius / [---]incius Ursinus / [--- Pa]rdius Afer / [---]us Quartius / [---]inus / [------
Majuskeln: [ ] D D I O M
[ ] VOCLANNIONVM CVLINAM
[ ]ATE CONLABSAM INFRA
[ ] DE SVO RESTITVERVNT
[ ]IVS CAVPO IVLIVS STATIANVS
[ ]IVS SATVRNINVS SATTONIVS
[ ]CIONIVS AXILLIVS
[ ]IMITIVS SATTONIVS
[ ]OLLIVS SECCO PARDIVS
[ ]INCIVS VRSINVS
[ ]RDIVS AFER
[ ]VS QVARTIVS
[ ]INVS
[
Literatur Hilfe:CIL 13, 03650.
ILS 7058b.
W. Binsfeld - K. Goethert-Polaschek - L. Schwinden, Katalog der römischen Steindenkmäler des Rheinischen Landesmuseums Trier. 1. Götter- und Weihedenkmäler,
CSIR Deutschland 4, 3 (Mainz 1988) 68-69, Nr. 118; Taf. 37, 118.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Deutschland
Fundort antik Augusta Treverorum
Fundort modern Trier
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1808
AufbewahrungTrier, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
Sprachelateinisch
Inschriftträger
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(93) cm
Breite(80) cm
Tiefe15 cm
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076402
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

https://trismegistos.org/text/460745
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen25. Mai 2018
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum