HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076387 (letzte Änderungen: 7. Juni 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------](?) / d[eo] Ap[oll]in[i] / [-] Veraniu(s) / [S]uper mil(es) / [leg(ionis)] XXII Pr(imigeniae) p(iae) f(idelis) / [---]RALBI / [---]E(?)IVD / [------
Majuskeln: ]
D[ ] AP[ ]IN[ ]
[ ] VERANIV
[ ]VPER MIL
[ ] XXII PR P F
[ ]RALBI
[ ]EIVD
[
Datierung:151 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1888, 0076. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 13, 07692. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden/Westfalen 2010) 26-30, Nr. 2; Abb. 4.
J. Klein, BJ 84, 1887, 66-68. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1888.
H. Lehner, Die antiken Steindenkmäler des Provinzialmuseums in Bonn (Bonn 1918) 84, Nr. 167. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Andernach
FundstelleKell, Bad Tönisstein, Mineralbrunnen, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1886
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
MaterialKalktuff: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(19) cm
Breite(17) cm
Tiefe(11) cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Wohl Fragment vom Mittelteil eines Altars oder einer Basis / Statuenbasis. Bei der Auffindung waren noch Reste von roter Farbe in den Buchstaben erhalten. (B): Klein; AE 1888; Lehner: kleinere Leseabweichungen.
Personen
Person 1Name: [-] Veraniu. [S]uper
praenomen: [-]
nomen: Veranius*
cognomen: Super+
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076387
EDH Geo-ID30880
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen7. Juni 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum