HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075759 (letzte Änderungen: 5. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / B[---]LI / C[---] / [------] / IV[---] /N[---]L / p(onendum) c(uravit)
Majuskeln: D M
B[ ]LI
C[ ]
[ ]
IV[ ]
N[ ]L
P C
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06111.
F.J. Hildenbrand, Der römische Steinsaal (Lapidarium) des Historischen Museums der Pfalz zu Speyer (Speyer 1911) 61, Nr. 211.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Nemetum)
Fundort modernRömerberg    (Umkreissuche)
Fundstelle Mechtersheim - Heiligenstein, zwischen
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1820
AufbewahrungSpeyer, Hist. Mus. der Pfalz
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe148 cm
Breite76 cm
Tiefe57 cm
Kommentar
  Grabstele, zur Sekundärverwendung als Sarkophag an der Inschriftseite tief rechteckig ausgehöhlt.
Personen
Person 1Name: B[--­-]
praenomen:
nomen: B[---]?
cognomen: B[---]?
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075759
EDH Geo-ID30417
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen5. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum