HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075548 (letzte Änderungen: 6. Dezember 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Sep(timio) Victorino / duplarius procu(rantibus) / Ac(i)l(ia) Faustina / coniug(e) et / Cl(audia) Maternina / filia / vix(it) an(nos) XXXXVI
Majuskeln: D M
SEP VICTORINO
DVPLARIVS PROCV
ACL FAVSTINA
CONIVG ET
CL MATERNINA
FILIA
VIX AN XXXXVI
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:I.G. Farkas, The Dislocation of the Roman Army in Raetia (Oxford 2015) 310, Nr. A.1 - 3.38.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Castra Regina
Fundort modern Regensburg
FundstelleKumpfmühler Str.    (Umkreissuche)
Region modernBayern
AufbewahrungRegensburg, Hist. Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel?
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe44 cm
Breite40 cm
Tiefe20 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Kommentar
  Hedera in Z. 1. Z. 2: O klein am Zeilenende. Buchstaben modern rot ausgemalt.
Personen
Person 1Name: Sep. Victorino
praenomen:
nomen: Septimius*
cognomen: Victorinus
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Lebenszeit: Jahre: 46
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Acl. Faustina
praenomen:
nomen: Acilia*
cognomen: Faustina
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: Cl. Maternina
praenomen:
nomen: Claudia*
cognomen: Maternina
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075548
EDH Geo-ID18768
Pleiades ID118929 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen6. Dezember 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum