HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075547 (letzte Änderungen: 6. Dezember 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Gratus Atiaci / f(ilius) an(norum) XXX / h(ic) s(itus) e(st)
Majuskeln: GRATVS ATIACI
F AN XXX
H S E
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:W. Boppert, Zivile Grabsteine aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 6 (Mainz 1992) 69, Nr. 11; Taf. 15.
W. Selzer, Römische Steindenkmäler. Mainz in römischer Zeit. Katalog zur Sammlung in der Steinhalle (Mainz 1988) 166, Nr. 106; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleWeisenau, Steinbruch    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1940
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(147) cm
Breite84 cm
Tiefe31.5 cm
Buchstabenhöhe9-6.5 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Oberhalb des Inschriftfeldes die stehende Figur eines Togatus.
Personen
Person 1Name: Gratus Atiaci f.
praenomen:
nomen:
cognomen: Gratus
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 30
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Atiaci
praenomen:
nomen:
cognomen: Atiacus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075547
EDH Geo-ID30348
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen6. Dezember 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum