HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075540 (letzte Änderungen: 6. Dezember 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Pervi(n)ca
Majuskeln: PERVICA
Datierung:90 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 15216, 21, 25.
F. Winkelmann, in: Der obergermanisch-rätische Limes des Römerreiches B, VII, 73 (Lieferung 14 u. 29) (Heidelberg 1914) 58, Nr. 42; Taf. IX, 42 (Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Vetoniana
Fundort modernWalting    (Umkreissuche)
Fundstelle Pfünz
Region modernBayern
Fundjahrvor 1900
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialTon
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Teller, Terra sigillata. Schreibtechnik: geritzt. E mit zwei senkrechten Hasten wiedergegeben (sog. 'gallisches' E).
Personen
Person 1Name: Pervica.
praenomen:
nomen:
cognomen: Pervinca*
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075540
EDH Geo-ID18833
Pleiades ID119020 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen6. Dezember 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum