HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075291 (letzte Änderungen: 11. Oktober 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Leg(io) I M(inervia) p(ia) f(idelis) et / leg(io) XXX U(lpia) v(ictrix)
Majuskeln: LEG I M P F ET
LEG XXX V V
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 08832.
M. Reuter, Legio XXX Ulpia victrix. Ihre Geschichte, ihre Soldaten, ihre Denkmäler (Darmstadt - Mainz 2012) 177, Nr. 157; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania inferior
Land Deutschland?
Fundort antik 
Fundort modern 
Fundstelle 
Region modernNordrhein-Westfalen?
AufbewahrungLeiden, Nat. Mus. Arch. (Rijksmus.)
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerArchitekturteil
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Steinquader.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075291
EDH Geo-ID30175
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Oktober 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum