HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD074128 (letzte Änderungen: 19. April 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) C(?)[---] / [------
Majuskeln: D M C[ ]
[
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:J. Mander, Portraits of children on Roman funerary monuments (Cambridge 2013) 295, Nr. 644.
A. Diebold, Die römerzeitlichen Steindenkmäler des Eisenstädter Landesmuseums und ihre Bedeutung für den nordwestpannonischen Raum 1. Katalog (Diss. Wien 1993) 78.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik 
Fundort modernMönchhof    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBurgenland
Fundjahr1945
AufbewahrungEisenstadt, Landesmus. Burgenland
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(57) cm
Breite(39) cm
Tiefe13 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Oberhalb des Inschriftfeldes die Büste eines Knaben sowie die Reste der Büsten eines weiteren Kindes und zweier Erwachsener. Z. 1: statt C(?) auch G, O oder Q möglich. Materialangabe nach Mander; Diebold: Sandstein.
Personen
Person 1Name: C(?)[---]
praenomen: C.?
nomen: C[---]?
cognomen: C[---]?
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD074128
EDH Geo-ID17729
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen19. April 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum