HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD074071 (letzte Änderungen: 20. April 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------] felices Tun[gri] // Urbicius
Majuskeln: ] FELICES TVN[ ]

VRBICIVS
Datierung:80 n. Chr. – 89 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 12030, 5.
A. v. Domaszewski, AEM 10, 1886, 40, Nr. 7.
B. Lőrincz, Die römischen Hilfstruppen in Pannonien während der Prinzipatszeit 1. Die Inschriften (Wien 2001) 222, Nr. 212. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
(o. Autor), in: M. Buora - W. Jobst (Hrsg.), Roma sul Danubio. Da Aquileia a Carnuntum lungo la via dell'ambra (Roma 2002) 285-286, Nr. VIc.6.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum
Fundort modern Bad Deutsch-Altenburg
FundstelleLegionslager    (Umkreissuche)
Region modernNiederösterreich
Fundjahr1885
AufbewahrungBad Deutsch-Altenburg, Arch. Mus. Carnuntinum?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSchmuck
MaterialGold
Tiefe9 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Bezieht sich nach Lőrincz auf die ala I Tungrorum Frontoniana, Datierung nach Stationierungszeitraum. Bruchstück einer Gewandspange. Z. 2 befindet sich auf der Rückseite in kursiver Schrift. (B): Lőrincz: Z. 2 nicht angegeben.
Personen
Person 1Name: Urbicius
praenomen:
nomen: Urbicius
cognomen:
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD074071
EDH Geo-ID17792
Pleiades ID128376 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. April 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum