HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD073487 (letzte Änderungen: 20. April 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Turbo [--- an(norum)] / XXX h(ic) s(itus) e(st) [--- con(iux?)] / viva si[bi et ---]cissus f[rat(er?) fec(erunt)]
Majuskeln: TVRBO [ ]
XXX H S E [ ]
VIVA SI[ ]CISSVS F[ ]
Datierung:71 n. Chr. – 130 n. Chr.
Literatur Hilfe:F. Hild, Supplementum epigraphicum zu CIL III. Das pannonische Niederösterreich, Burgenland und Wien 1902-1968 (Diss. Wien 1968) 179-180, Nr. 257. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
M.-L. Krüger, Die Reliefs des Stadtgebietes von Carnuntum 1. Die figürlichen Reliefs, CSIR Österreich 1, 3 (Wien 1970) 42-42, Nr. 275; Taf. 49, 275. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
A. Diebold, Die römerzeitlichen Steindenkmäler des Eisenstädter Landesmuseums und ihre Bedeutung für den nordwestpannonischen Raum 1. Katalog (Diss. Wien 1993) 89-91; Taf. 40. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum, bei
Fundort modernNeudorf bei Parndorf    (Umkreissuche)
Fundstelle spätantikes Grab, sekundär verwendet
Region modernBurgenland
Fundjahr1954
AufbewahrungEisenstadt, Landesmus. Burgenland
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(192) cm
Breite84 cm
Tiefe18 cm
Buchstabenhöhe7.0-5.0 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Kommentar
  Reste von roter Farbe in den Buchstaben. Ergänzung des Namens Z. 3: Irducissus? Bekannt aus dem Carnuntiner Militärdiplom CIL 16, 00061 (dort Irducissa), andere Ergänzungen sind jedoch auch möglich. Die drei erhaltenen Fragmente der Porträtstele wurden sekundär verwendet als Teile eines spätantiken Kistengrabes. Die Maßangabe bezieht sich auf die zusammengesetzten Fragmente. Oberhalb der Inschrift Recktecknische mit sitzenden Ganzfiguren; links Mann; rechts Frau in einheimischer Tracht. (B): Hild; Krüger: Abweichungen in Ergänzung; Diebold: Z. 2: XX; Abweichungen in Ergänzung.
Personen
Person 1Name: Turbo
praenomen:
nomen:
cognomen: Turbo
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: Angaben nicht erhalten
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: [---]cissus
praenomen:
nomen:
cognomen: [---]cissus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD073487
EDH Geo-ID27674
Pleiades ID128376 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. April 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum