HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD072594 (letzte Änderungen: 12. September 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Leg(io) XXX Ulp(ia) vic(trix) L(uci) Sollioni Superi(s)
Majuskeln: LEG XXX VLP VIC L SOLLIONI SVPERI
Datierung:171 n. Chr. – 230 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2012, 0979.
M. Reuter, Legio XXX Ulpia victrix. Ihre Geschichte, ihre Soldaten, ihre Denkmäler (Darmstadt - Mainz 2012) 8-9. 129-130, Nr. 91; Foto; Abb. 3 u. 4 (Zeichnungen). - AE 2012.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania inferior
Land Deutschland
Fundort antik Burginatium
Fundort modern Kalkar
FundstelleNiedermörmter    (Umkreissuche)
Region modernNordrhein-Westfalen
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum militare
MaterialBronze
Höhe30 cm
Breite37 cm
Tiefe37 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgepunzt
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Helm eines Legionssoldaten. Inschrift gepunzt.
Personen
Person 1Name: L. Sollioni Superi.
praenomen: L.
nomen: Sollionius
cognomen: Super*
Geschlecht: männlich
StatusSoldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD072594
EDH Geo-ID30031
Pleiades ID108837 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/662536   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-64800356   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen12. September 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum