HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD063753 (letzte Änderungen: 15. November 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[Pist]illus
Majuskeln: [ ]ILLVS
Datierung:270 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Lange, BVBl 55, 1990, 316, Nr. 7; Abb. 2 (Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Batavis
Fundort modern Passau
FundstelleAltstadt, Kloster Niedernburg, Kirche    (Umkreissuche)
Region modernBayern
Fundjahrvor 1972
AufbewahrungMünchen, Arch. Staatsslg.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatue
MaterialTon
Höhe(7.5) cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Unterer Teil einer Terrakottastatuette. Erhalten ist der Sockel, ein Teil des Korbstuhls sowie die Beine der sitzenden Person. Reste der Bemalung erhalten. Schreibtechnik: geritzt. Die Inschrift befinet sich auf der Rückseite am Sockel.
Personen
Person 1Name: [Pist]illus
praenomen:
nomen:
cognomen: Pistillus+
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD063753
EDH Geo-ID18806
Pleiades ID118590 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/217356   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-57100088   
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen15. November 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum