HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD061374 (letzte Änderungen: 17. Oktober 2011, Esch) copy to clipboard
Transkription:[F]irmus / Ecconis f(ilius) / mil(es) ex coh(orte) / Raetorum / natione M/ontanus / ann(orum) XXXVI / stip(endiorum) X[V?]II [--] / heres [e]x tes(tamento) / po[sui]t // Fuscus / serv[u]s // [------
Majuskeln: [ ]IRMVS
ECCONIS F
MIL EX COH
RAETORVM
NATIONE M
ONTANVS
ANN XXXVI
STIP X[ ]II [ ]
HERES [ ]X TES
PO[ ]T

FVSCVS
SERV[ ]S

[
Datierung:1 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07684.
H. Lehner, Die antiken Steindenkmäler des provinzialmuseums in Bonn (Bonn 1918) 269-270, Nr. 665.
É Ésperandieu, Recueil général des bas-reliefs, statues et bustes de la Gaule romaine (Paris 1922) 212-213, Nr. 6207.
P. Filtzinger, Limesmuseum Aalen (Stuttgart 1975) 106-108, Nr. 8.3.
H. v. Petrikovits, Die römischen Streitkräfte am Niederrhein (Düsseldorf 1967) 12, Nr. 6. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
B.C. Oesterwind, K. Schäfer, Die spätlatènezeitliche und frühkaiserliche Besiedlung im Andernacher Stadtgebiet (Andernach 1987) 22-23; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Antunnacum
Fundort modernAndernach    (Umkreissuche)
Fundstelle Burgtor, bei
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahrvor 1880
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe295 cm
Breite89 cm
Tiefe36 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  (B): Petrikovits: Z. 8: stip(endiorum) XIIII. Autopsie R. Wiegels.
Personen
Person 1Name: [F]irmus Ecconis f.
praenomen:
nomen:
cognomen: Firmus+
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Fuscus
praenomen:
nomen:
cognomen: Fuscus
Geschlecht: männlich
Status:Sklaven
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD061374
EDH Geo-ID8298
Pleiades ID108746 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/212455
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001812
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen17. Oktober 2011
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum