HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060448 (letzte Änderungen: 16. August 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Vir{i?}tut(i) Vib<I>(us?)VIBL Leccus l(---) d(onum) d(edit)
Majuskeln: VIRITVT VIBL LECCVS L D D
Datierung:101 n. Chr. – 260 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1903, 0380. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 13, 07425. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIMRM 1081. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
F. Kofler, in: Der obergermanisch-rätische Limes des Römerreiches B, II, 2, 19 (Lieferung 18) (Heidelberg 1914) 22, Nr. 1; Taf. 1, 24 u. 24a (Zeichnungen). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1903.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca Inscripta des Limesgebietes von 200 v. Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 164, Nr. 185; Taf. 22, 185
(Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Florstadt
FundstelleOber-Florstadt, Mithräum, spelaeum    (Umkreissuche)
Region modernHessen
Fundjahr1888
AufbewahrungDarmstadt, Hess. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatue
MaterialBronze
Schreibtechnik
Schreibtechnikgepunzt
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Vier Fragmente vom Bronzehelm wohl einer Virtusstatuette; Schreibtechnik: gepunzt. (B): Kofler; AE 1903; CIL 13, 07425; CIMRM: Lesung abweichend / unvollständig.
Personen
Person 1Name: Vib<I=L> Leccus
praenomen:
nomen: Vibius+?
cognomen: Leccus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060448
EDH Geo-ID8715
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001523   
TM: http://www.trismegistos.org/text/212306   
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen16. August 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum