HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060251 (letzte Änderungen: 11. Oktober 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------]/ceia fili et heredes / perficiendum / curaverunt
Majuskeln: ]
CEIA FILI ET HEREDES
PERFICIENDVM
CVRAVERVNT
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:IBR 403; tab. 56, 403.
CIL 03, 05961.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Castra Regina
Fundort modern Regensburg
FundstelleSchlosspark S. Emmeram, ehemaliges Schloss Theresienruhe / Palais Sternberg    (Umkreissuche)
Region modernBayern
Fundjahrvor 1813
AufbewahrungRegensburg, Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(40) cm
Breite78 cm
Tiefe12 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Kommentar
  Der Anfang der Inschrift befand sich auf einer weiteren, verlorenen Tafel. Z. 2: HE-Ligatur; Hedera in Z. 3.
Personen
Person 1Name: [---]ceia
praenomen:
nomen: [---]
cognomen: [---]ceia
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060251
EDH Geo-ID30171
Pleiades ID118929 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch – 
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Oktober 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum