HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060163 (letzte Änderungen: 11. Oktober 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) // et perpetuae securi/tatis(!) Cla(udia) Placidina / viva sibi sum(p)ti/bus suis fecit
Majuskeln: D M

ET PERPETVAE SECVRI
TATIS CLA PLACIDINA
VIVA SIBI SVMTI
BVS SVIS FECIT
Datierung:171 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:IBR 376; tab. 52, 376. tab. 58, 376.
CIL 03, 06534.
CIL 03, 06534 add. p. 1861.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Castra Regina
Fundort modernRegensburg    (Umkreissuche)
Fundstelle Kumpfmühl, bei, Begräbnisplatz
Region modernBayern
Fundjahr1871
AufbewahrungRegensburg, Hist. Mus., Depot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSarkophag
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe80 cm
Breite202 cm
Tiefe77 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Steinsarkophag ohne Deckel. Die Inschrift befindet sich auf einer Langseite, Text 1 ist links und rechts des Inschriftenfelds angeordnet. Hedera unter Z. 4. Unter der Inschrift Spuren einer früheren Inschrift.
Personen
Person 1Name: Cla. Placidina
praenomen:
nomen: Claudia*
cognomen: Placidina
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060163
EDH Geo-ID18762
Pleiades ID118929 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-30700686   
TM: http://www.trismegistos.org/text/217283   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Oktober 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum