HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060017 (letzte Änderungen: 9. August 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Herc[u]li // [------
Majuskeln: HERC[ ]LI

[
Datierung:101 n. Chr. – 260 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07408.
G. Wolff, in: Der obergermanisch-rätische Limes des Römerreiches B, II, 2 (Lieferung 20) (Heidelberg 1914) 28, Nr. 6. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Großkrotzenburg
FundstelleLagervicus, römische Straße, bei    (Umkreissuche)
Region modernHessen
AufbewahrungHanau, Schloss Philippsruhe, Hist. Mus. Hanau?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(37) cm
Breite(45) cm
Tiefe(18) cm
Buchstabenhöhe4.5 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Fragment der crepido. (B): Wolff: Hercu[li].
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060017
EDH Geo-ID8547
Pleiades ID118710 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchTM: http://www.trismegistos.org/text/212239   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001505   
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen9. August 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum