HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD054427 (letzte Änderungen: 27. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------]nus NI[---] / [---]rnus Teđđ[---] / [Ta]citus Pedu(---) MED[-] / [Ia]nuarin(ius) Atticus Max/iminus Dutti Sene/cianus Senecio Cupit/us Celsi v(otum) s(olverunt) l(ibentes) l(aeti) m(erito) d(e) s(ua) p(ecunia) / K(alendis) Sep(tembribus) Pris(co) et Apo(llinare) co(n)s(ulibus)
Majuskeln: ]NVS NI[ ]
[ ]RNVS TEĐĐ[ ]
[ ]CITVS PEDV MED[ ]
[ ]NVARIN ATTICVS MAX
IMINVS DVTTI SENE
CIANVS SENECIO CVPIT
VS CELSI V S L L M D S P
K SEP PRIS ET APO COS
Datierung:169 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06544.
E. Fabricius - F. Hettner - O. von Sarwey, Der obergermanisch-raetische Limes des Römerreiches B, 4 (Berlin - Leipzig 1929) 27, Nr. 5; Zeichnung.
PIR (2. Aufl.) C 1240.
PIR (2. Aufl.) P 651.
F. Haug - G. Sixt, Die römischen Inschriften und Bildwerke Württembergs (2. Aufl. Stuttgart 1914) 618-619, Nr. 434; Foto.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modernÖhringen    (Umkreissuche)
Fundstelle Obere Bürg
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1861
AufbewahrungAalen, Limesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(28) cm
Breite45 cm
Buchstabenhöhe4-2.5 cm
Kommentar
  Unterer Teil eines Altars mit Ansatz des Sockels. Z. 3: z.B. Pedu(llus). MED dürfte auch zu einem Namen gehören.
Personen
Person 1Name: [---]rnus
praenomen:
nomen:
cognomen: [---]rnus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Teđđ[---]
praenomen:
nomen:
cognomen: Teđđ[---]
Geschlecht: männlich
Person 3Name: [Ta]citus
praenomen:
nomen:
cognomen: Tacitus+
Geschlecht: männlich
Person 4Name: Pedu.
praenomen:
nomen:
cognomen: Pedu(---)
Geschlecht: männlich
Person 5Name: [Ia]nuarin.
praenomen:
nomen:
cognomen: Ianuarinus+*
Geschlecht: männlich
Person 6Name: Atticus
praenomen:
nomen:
cognomen: Atticus
Geschlecht: männlich
Person 7Name: Maximinus Dutti
praenomen:
nomen:
cognomen: Maximinus
Geschlecht: männlich
Person 8Name: Dutti
praenomen:
nomen:
cognomen: Duttus
Geschlecht: männlich
Person 9Name: Senecianus
praenomen:
nomen:
cognomen: Senecianus
Geschlecht: männlich
Person 10Name: Senecio
praenomen:
nomen:
cognomen: Senecio
Geschlecht: männlich
Person 11Name: Cupitus Celsi
praenomen:
nomen:
cognomen: Cupitus
Geschlecht: männlich
Person 12Name: Celsi
praenomen:
nomen:
cognomen: Celsus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD054427
EDH Geo-ID8707
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000571   
LUPA: http://lupa.at/7666   
TM: http://www.trismegistos.org/text/211750   
Historische Periode(n)Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen27. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum