HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD046284 (letzte Änderungen: 19. April 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Andorour[a] / mater Gia[milli f(ilia)] / et [B]o[n]oni[us] / [pater --]acilis [f(ilius)] / [------
Majuskeln: ANDOROVR[ ]
MATER GIA[ ]
ET [ ]O[ ]ONI[ ]
[ ]ACILIS [ ]
[
Datierung:71 n. Chr. – 130 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2002, 1140. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Weber - F. Beutler-Kränzl - R. Selinger - M. Pesditschek, in: H. Taeuber (Hrsg.), Akten des 7. Österreichischen Althistorikertages. Mit einem Anhang: Annona epigraphica Austriaca 1993-1998 (Wien 2001) 75, Nr. 256. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 2002.
A. Diebold, Die römerzeitlichen Steindenkmäler des Eisenstädter Landesmuseums und ihre Bedeutung für den nordwestpannonischen Raum 1. Katalog (Diss. Wien 1993) 73-74. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum, bei
Fundort modern Leithaprodersdorf
FundstelleUntere Salzfleckäcker, Parzelle Nr. 4960    (Umkreissuche)
Region modernBurgenland
Fundjahr1978
AufbewahrungEisenstadt, Landesmus. Burgenland, Depot Siegendorf
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(104) cm
Breite64 cm
Tiefe21 cm
Buchstabenhöhe7-5 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Oberhalb des Inschriftfeldes die Büsten eines Mannes und einer Frau. Z. 3-4: nach dem Foto bei lupa 2025 ist der untere Teil mit Z. 3 u. 4 inzwischen abgebrochen. Lesung und Ergänzung nach Textwiedergabe bei lupa 2025. (B): Diebold: Z. 1: ANDOROVP[---]; Z. 2: CIA[---]; Z. 3: et I[---]ONIO[---]; Weber - Beutler-Kränzl - Selinger - Pesditschek; AE 2002: Z. 4: [et Ol]acliu[s].
Personen
Person 1Name: Andorour[a] Gia[milli f.]
praenomen:
nomen:
cognomen: Andoroura+
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: Gia[milli]
praenomen:
nomen:
cognomen: Giamillus+
Geschlecht: männlich
Person 3Name: [B]o[n]oni[us --]acilis [f.]
praenomen:
nomen:
cognomen: Bononius+
Geschlecht: männlich
Person 4Name: [--]acilis
praenomen:
nomen:
cognomen: [--]acilis
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD046284
EDH Geo-ID17727
Pleiades ID128376 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchEDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-27000281   
TM: http://www.trismegistos.org/text/197158   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen19. April 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum