HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
      
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD045070 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / Blastus / pro sal(ute) / D(---) Lupia/ni / [------
Majuskeln: ]
BLASTVS
PRO SAL
D LVPIA
NI
[
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2003, 1365.
T. Buócz, in: Á. Szabó - E. Tóth (Hrsg.), Pannonica. Provincialia et Archaeologia (Budapest 2003) 383-385, Nr. 3; Abb. 3 (Zeichnungen). - AE 2003.
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos köemlékei (Szombathely 2011) 114, Nr. 53; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria
Fundort modern Szombathely
FundstelleIstván Járdány Paulovics-Ruinengarten, sogenanntes Merkur-Heiligtum    (Umkreissuche)
Region modernVas
Fundjahr1980
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialTon, Putz
Höhe(22) cm
Breite(23.4) cm
Tiefe(20) cm
Buchstabenhöhe2-3.1 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgemalt / Dipinto
Kommentar
  Der Altar war aus Ziegeln gemauert und außen mit einer weißen Putzschicht überzogen; entlang der Ränder eine mit roter Farbe aufgemalte Leiste. Schreibtechnik: Dipinto (rote Farbe). Z. 4: NI-Ligatur.
Personen
Person 1Name: [---] Blastus
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: Blastus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: D. Lupiani
praenomen:
nomen: D(---)
cognomen: Lupianus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD045070
TM-Nr.197108
EDH Geo-ID18249
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum