HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD041254 (letzte Änderungen: 2. Mai 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Muranus / eq(ues) ala(e) I Flavia(e) / Androuri f(ilius) civis / Secuanus(!) stip(endiorum) XXI / N
Majuskeln: MVRANVS
EQ ALA I FLAVIA
ANDROVRI F CIVIS
SECVANVS STIP XXI
N
Datierung:71 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07579.
É. Espérandieu, Recueil général des bas-reliefs, statues et bustes de la Germanie romaine (Paris - Brussel 1931) 27-28, Nr. 32; Foto.
M. Mattern, Die römischen Steindenkmäler des Stadtgebietes von Wiesbaden und der Limesstrecke zwischen Marienfels und Zugmantel, CSIR Deutschland 2, 11 (Mainz 1999) 71-72, Nr. 13; Tafel 8, 13.
W. Faust, Die Grabstelen des 2. und 3. Jahrhunderts im Rheingebiet (Köln 1998) 187-188, Nr. 306. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Aquae Mattiacorum (Civitas Mattiacorum)
Fundort modern Wiesbaden
FundstelleKranzplatz    (Umkreissuche)
Region modernHessen
Fundjahr1840
AufbewahrungWiesbaden, Stadtmus. am Markt
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(214) cm
Breite77 cm
Tiefe24 cm
Buchstabenhöhe6 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Fundjahr nach CIL 13, 07579; Mattern: vermutlich 1842. Oberhalb des Inschriftfeldes eine Totenmahlszene, unterhalb ein Pferd mit Pferdeführer. (B): Faust: Z. 2: [F]lavia; Z. 4: XXII.
Personen
Person 1Name: Muranus Androuri f. civis Secuanus(!)
praenomen:
nomen:
cognomen: Muranus
origo: civis Secuanus (= Sequanus)
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Androuri
praenomen:
nomen:
cognomen: Androurus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD041254
EDH Geo-ID8586
Pleiades ID108750 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos Daten
(Stand Mai 2017)

LUPA: http://lupa.at/7073   
TM: http://www.trismegistos.org/text/211254   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001706   
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen2. Mai 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum