HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD040223 (letzte Änderungen: 16. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Genio / candidat(orum) / Ven(eris) Vict(ricis) / Daphnus / col(oniae) Sav(ariae) vil(icus) / kal(endarii) Septimi/ani sac(erdote) P(ublio) Ael(io) / Sabiniano d(onum) d(edit)
Majuskeln: GENIO
CANDIDAT
VEN VICT
DAPHNVS
COL SAV VIL
KAL SEPTIMI
ANI SAC P AEL
SABINIANO D D
Datierung:193 n. Chr. – 211 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 04152.
ILS 7119. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
RIU 0087; Abb. 87 (Zeichnung). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
M. Nagy, Guide to the archaeological exhibitions in the Hungarian National Museum. Roman stones. Lapidarium (Budapest 2012) 123-124, Nr. 130; Foto.
L. Balla - T.P. Buocz - Z. Kádár - A. Mócsy - T. Szentléleky, Die römischen Steindenkmäler von Savaria (Amsterdam 1971) 90, Nr. 45; Bild 35.
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos kőemlékei (Szombathely 2011) 91-92, Nr. 26; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria?
Fundort modernSzombathely?    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernVas megye?
AufbewahrungBudapest, Magyar Nemzeti Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe85 cm
Breite34.5 cm
Tiefe32 cm
Buchstabenhöhe6.7-3 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
kultische Funktionen, heidnisch
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Reste von roter Farbe in den Buchstaben. (B): ILS: Z. 3/4: Zeilenfall fehlt; Z. 4: sacerdotalis; RIU 0087; Tóth: Z. 8: [S]abiniano.
Personen
Person 1Name: Daphnus
praenomen:
nomen:
cognomen: Daphnus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: P. Ael. Sabiniano
praenomen: P.
nomen: Aelius*
cognomen: Sabinianus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD040223
EDH Geo-ID17974
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auchLUPA: http://www.ubi-erat-lupa.org/monument.php?id=7956   
TM: http://www.trismegistos.org/text/196979   
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-26600327   
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum